Kopfzeile

Inhalt

Kommandowechsel 2021

12. Januar 2021
Per 1. Januar 2021 hat Major Urs Baggenstos nach sieben Jahren an der Spitze das Kommando der Feuerwehr Cham an Major Felix Hegner weitergegeben. Aufgrund der aktuellen COVID-Situation konnten weder diese Stabsübergabe noch weitere wichtige personelle Weichenstellungen im üblichen Rahmen vollzogen werden.

Kommandoübergabe 2021

Traditionsgemäss finden in Cham die Kommandoübergabe sowie die Begrüssung und Verabschiedung von austretenden bzw. neuen Kameradinnen und Kameraden jeweils Anfang Jahr am traditionellen Jahresrapport statt. Durch die derzeit nach wie vor angespannte Lage bezüglich des Coronavirus musste der Anlass bedauerlicherweise abgesagt werden. Die Kommandoübergabe und Vereidigung fand im intimen Rahmen statt. Dabei wünschte Major Urs Baggenstos, der die Feuerwehr Cham nach insgesamt 28 Dienstjahren verlässt, seinem Nachfolger Major Felix Hegner alles Gute und eine glückliche Hand für alle zu bewältigenden Aufgaben und Ereignisse.

Neuer Kommandant mit viel Erfahrung

Mit über 21 Jahren Diensterfahrung verfügt Major Felix Hegner über das notwendige Rüstzeug, um die Feuerwehr Cham fachlich und personell zu führen. Er wird bei seiner verantwortungsvollen Arbeit durch die beiden stellvertretenden Kommandanten Hauptmann Roman Schuler und neu Hauptmann Erich Herzog unterstützt. Die oberste Führung wurde bereits am 20. September 2020 durch den Chamer Gemeinderat gewählt. Drin Alaj, Vorsteher Verkehr und Sicherheit, schätzt die Verpflichtung der Neugewählten sehr: «Dass sich die neuen Führungspersonen bereit erklärt haben, noch mehr von ihrer Zeit zu Gunsten der Sicherheit von Chamerinnen und Chamern einzusetzen, ist keine Selbstverständlichkeit und freut uns deshalb enorm. Der Gemeinderat ist überzeugt, dass die neue Führungscrew
die hervorragende Arbeit von Urs Baggenstos erfolgreich weiterführen wird.»

Dank bisheriger Strukturen für Zukunft gerüstet

An dieser Stelle dankt der Gemeinderat Major Urs Baggenstos herzlich für sein langjähriges Engagement sowie seine ausgezeichnete Führung der Chamer Feuerwehr und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Ein grosses Dankeschön geht auch an die elf Feuerwehranwärter, welche neu in den Feuerwehrdienst eintreten. Den sechs austretenden Kameradinnen und Kameraden wird für ihren langjährigen Einsatz gedankt.

Obwohl es somit in diesem Jahr gelungen ist, den Personalbestand aufzustocken, freut sich die Feuerwehr Cham immer über neue Kameradinnen und Kameraden, die mit ihrem mitwirken nicht nur langfristig den Soll-Bestand aufrechterhalten, sondern auch einer sinnvollen Tätigkeit für das Gemeinwohl nachgehen. Für Interessierte findet jeweils im Herbst ein Informationsabend statt. Weitere Informationen zu diesem Anlass werden zu gegebener Zeit auf dieser Webseite aufgeschaltet.

Kommandowechsel 2021