Kopfzeile

Inhalt

Namen

Feuerratspräsidenten

Die Namen der gemeindlichen Feuerratspräsidenten lassen sich bis in die Anfänge im Jahr 1863 zurückverfolgen. Folgende Gemeinderäte haben das Amt ausgeübt.

1863 - 1877 C. Meier
1877 - 1885 Jost Hausheer
1886 - 1891 Damian Staub
1892 - 1894 Alois Hess
1895 - 1907 Matthias Henggeler
1908 - 1910 Eduard Knüsel
1911 - 1942 Alois Zehnder
1943 - 1958 Josef Stutz
1959 - 1968 Georg Moos
1968 - 1970 Walter Amberg
1971 - 1978 Robert Schneider
1979 - 1986 Karl Bienz
1987 - 1998 Susi Kuhn
1999 - 2002 Hans Schufelberger
2003 - 2005 Paul Morelli
2005 - 2011 Ursi Luginbühl
2011 - 2018 Markus Baumann
2018 -  Drin Alaj

 

Kommandanten

Die Kommandanten des Rettungskorps und der Feuerwehr sind in den Protokollen und Mannschafts-Etats seit dem Jahr 1863 verzeichnet. Ihre Amtszeiten waren von sehr unterschiedlicher Dauer.

1863 - 1873 Moritz Baumgartner
1874 - 1880 Josef Grob
1880 - 1882 Josef Villiger
1882 - 1885 Alois Zehnder
1885 Heinrich Wyss
1886 - 1891 C. J. Ritter
1892 - 1897 Albert Iten
1898 - 1903 Damian Staub
1903 - 1907 Jakob Rast
1908 - 1911 Alois Zehnder
1912 - 1919 Johann Meier
1914 - 1918 Damian Staub während Aktivdienst J. Meier (1. Weltkrieg)
1919 - 1922 Alois Zehnder
1923 - 1944 Josef Werder
1945 - 1947 Paul Muggli
1948 - 1954 Albert Lichtensteiger
1955 - 1956 August Rempfler
1957 - 1962 Josef Staub
1963 - 1969 Willy Haas
1970 - 1977 Hans Scherer
1978 - 1990 Franz Abt
1991 - 1994 Ernst Gärtner
1995 - 1998 Paul Gisler
1999 - 2008 Markus Andermatt
2009 - 2013 Roland Scherer
2014 - 2020 Urs Baggenstos
2021 -  Felix Hegner

 

Vizekommandanten

Die Vizekommandanten konnten erst für die Zeit nach dem Anfang des 20. Jahrhunderts ermittelt werden. Bis 1995 war die Feuerwehr in zwei Kompanien unterteilt. Jeweils einer der Kompaniekommandanten war Vizekommandant. 1990 wurden beide Kompanie-Chefs zum Vize ernannt. Später wurde der Sollbestand der Feuerwehr herabgesetzt und die Kompanien per 1999 vereint.

Da im Kommando immer mehr Arbeiten anfallen, wurde die Führung einer kleinen Reorganisation unterzogen. So wurde per 1.1.2006 wieder ein zweiter Vizekommandant eingeführt.

1908 - 1922 Hans Meier     
1923 - 1927 Alfred Ruckli    
1928 - 1934 Jakob Trottmann    
1935 - 1944 Paul Muggli    
1945 - 1947 Albert Lichtensteiger    
1948 - 1956 Josef Staub    
1957 - 1960 Edi Stutz    
1961 - 1962 Willy Haas    
1963 - 1969 Hans Scherer    
1970 - 1972 Paul Rast    
1973 - 1976 Josef Gretener    
1977 Franz Abt    
1978 - 1989 Jakob Baggenstos    
1990 Ernst Gärtner 1990 - 1992 Alois Meier
1991 - 1994 Paul Gisler 1991 - 2002 Roland Richoz
1995 - 1998 Markus Andermatt    
2003 - 2008 Roland Scherer 2006 - 2014 Urs Baggenstos
2009 - 2018 Erich Abt 2014 - 2020 Felix Hegner
2019 - Roman Schuler 2021 - Erich Herzog

 

Adjutantanten/Quartiermeister

Die Adjutanten oder Quartiermeister wurden zur Gründungszeit nicht besonders erwähnt. Erst in späteren Zeiten wird die Charge des Adjutanten aufgeführt. Sie wechselte schliesslich zur Bezeichnung Fourier, der dann als Quartiermeister in den Offiziersrang erhoben wurde.

  Josef Iten
  Ernst Oelhafen
  Caspar Baumgartner
1926 - 1940 Hans Hausherr
1941 Walter Keller 
1942 - 1945 Hans Hausherr
1946 - 1949 Louis Baumgartner
1950 - 1973 Robert Vienny
1974 - 1979 Josef Lieb
1980 - 1988 Paul Greber
1989 - 1995 Ruedi Leuenberger
1996 - 2001 Fredy Herzog
2002 - 2007 Urs Baggenstos
2008 - 2019 Franz Trottmann
2019 - Andreas Birrer

 

Materialverwalter

Die Materialverwalter sind erst ab 1953 erwähnt.

1953 - 1959 Josef Stählin
1960 - 1970 Franz Ruckli
1971 Laurenz Stirnimann
1972 - 1983 Markus Schenker
1984 - 2008 Franz Tottmann 
2008 - Simon Meisser